Strom & Ökostrom
Ihre zuverlässige Versorgung!
JETZT WECHSELN
Energie sparen?
Wir beraten Sie!
HIER KLICKEN
Abwasser
Geklärt und sauber!
HIER KLICKEN
Heizkosten sparen?
Wir beraten Sie!
HIER KLICKEN
Freibad
Für die ganze Familie!
HIER KLICKEN
Ambulante Reha?
Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit!
HIER KLICKEN
Sauna
Ruhe und Entspannung!
HIER KLICKEN
Voriger
Nächster
Energie & Wärme sparen?
Wir beraten Sie!
Strom & Ökostrom
Wir beliefern Sie!
Wasser & Abwasser
Ihre sichere Ver-/Entsorgung durch uns!
Effizientes Freibad
Wir sichern die Zukunft!
Gesundheit
Gesund werden und Wohlbefinden!

Medikamente im Abwassernetz

Häufig werden abgelaufene oder nicht mehr benötigte Medikamentenreste über Toilette und Ausguss entsorgt, obwohl die Entsorgung über das Abwassersystem verboten ist.

In der Kläranlage können diese Stoffe nicht oder nur teilweise abgebaut werden. Somit gelangen diese Stoffe in die Ammer, wo sie Lebewesen wie Fische und Mikroorganismen beeinflussen oder sogar dauerhaft schädigen. Um die Gewässer und deren Lebewesen sowie unsere Umwelt zu schützen, müssen Medikamente (Tabletten in ihren Blistern, ebenso Cremes und  flüssige Arzneimittel in der Flasche oder Ampullen) gesondert entsorgt werden.

Wo können Medikamentenreste KOSTENLOS entsorgt werden?

  • Wertstoffhof Peißenberg: Anlieferung zu den Öffnungszeiten
  • Giftmobil (wenn vor Ort in Peißenberg)
  • Apotheken in Peißenberg:
    Bahnhof-Apotheke, Hauptstraße 91
    Sonnen-Apotheke, Sonnenstraße 30
    St. Ulrich Apotheke, Hauptstraße 116

Die Apotheken sind nicht verpflichtet Medikamente zurückzunehmen, aber als Serviceleistung werden die Altmedikamente gerne angenommen. Bitte diese nur in Kleinmengen bei den Apotheken abgeben.

Nicht im Restmüll entsorgen
Unser Restmüll im Landkreis Weilheim-Schongau wird nach Sortierung deponiert und nicht verbrannt. Das daraus entstehende Sickerwasser wird in die Kläranlage eingeleitet, d. h. auch die Restmülltonne ist keine Alternative für die Entsorgung.

Arzneimittel dürfen nicht an Bedürftige gespendet werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite www.arzneimittelentsorgung.de.

Viele Einwohner in Peißenberg wissen nicht, wie sie ihre Medikamente entsorgen sollen und kippen diese dann einfach in die Toilette, in den Ausguss oder in die Restmülltone. Doch das ist verboten!