Strom & Ökostrom
Ihre zuverlässige Versorgung!
JETZT WECHSELN
Energie sparen?
Wir beraten Sie!
HIER KLICKEN
Abwasser
Geklärt und sauber!
HIER KLICKEN
Heizkosten sparen?
Wir beraten Sie!
HIER KLICKEN
Freibad
Für die ganze Familie!
HIER KLICKEN
Ambulante Reha?
Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit!
HIER KLICKEN
Sauna
Ruhe und Entspannung!
HIER KLICKEN
Voriger
Nächster
Energie & Wärme sparen?
Wir beraten Sie!
Strom & Ökostrom
Wir beliefern Sie!
Wasser & Abwasser
Ihre sichere Ver-/Entsorgung durch uns!
Effizientes Freibad
Wir sichern die Zukunft!
Gesundheit
Gesund werden und Wohlbefinden!

Gemeindewerke beteiligen sich an „Plattform Energie GmbH“

Neben ihren klassischen Geschäftsfeldern wie den Stromvertrieb oder den Stomnetzbetrieb sind die Peißenberger Gemeindewerke stark darum bemüht, neue Geschäftsfelder und Einnahmequellen zu erschließen. Jüngstes Beispiel ist das im März 2019 eröffnete, ambulante Therapiezentrum „PRO“ (Prävention-Rehabilitation-Oberland) in der „Rigi Rutsch’n“ –und bald wird es einen weiteren Neuzugang im Leistungsportfolio des Kommunalunternehmens (KU) geben. Wie bereits berichtet wollen die Gemeindewerke im Herbst mit dem Vertrieb von Erdgas starten. Die Vorbereitungen für den Einstieg ins Erdgasgeschäft sind längst in vollem Gange. So hat die Gesellschafterversammlung der „Plattform Energie GmbH“ mit Sitz in Bad Aibling dem Gesellschafterbeitritt der Gemeindewerke zugestimmt. Der Notartermin zur Eintragung der Beteiligung ins Handelsregister wird laut Werksleiterin Ingrid Haberl Mitte August stattfinden.

Der KU-Verwaltungsrat hat den Beitritt ebenfalls abgesegnet. „Damit ist ein weiterer Schritt für unseren Start des Gas-Vertriebes am 1. Oktober 2020 erfolgt“, freut sich Haberl über die Aufnahme in die Kooperationsgemeinschaft. Die 2009 gegründete „Plattform Energie GmbH“ versteht sich als Partner für kommunale Energieunternehmen. Aufgabe der Gesellschaft ist es, die Nachfrage zu bündeln, Portfoliomanagement zu betreiben und für einen effizienten Marktzugang seiner Gesellschafter zu sorgen.

Presse: Weilheimer Tagblatt
Redakteur: Bernhard Jepsen