Strom & Ökostrom
Ihre zuverlässige Versorgung!
JETZT WECHSELN
Energie sparen?
Wir beraten Sie!
HIER KLICKEN
Abwasser
Geklärt und sauber!
HIER KLICKEN
Heizkosten sparen?
Wir beraten Sie!
HIER KLICKEN
Freibad
Für die ganze Familie!
HIER KLICKEN
Ambulante Reha?
Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit!
HIER KLICKEN
Sauna
Ruhe und Entspannung!
HIER KLICKEN
Voriger
Nächster
Energie & Wärme sparen?
Wir beraten Sie!
Strom & Ökostrom
Wir beliefern Sie!
Wasser & Abwasser
Ihre sichere Ver-/Entsorgung durch uns!
Effizientes Freibad
Wir sichern die Zukunft!
Gesundheit
Gesund werden und Wohlbefinden!

Unsere Philosophie: Die Kläranlage soll autark werden

Seit dem Umbau der Kläranlage im Jahr 2007 wird durch jährliche Überprüfung der technischen Anlagen und ggf. dem Austausch von einzelnen Elementen ein Ziel verfolgt: Die Autarkie der Kläranlage.

Um dieses Ziel zu verwirklichen muss im ersten Schritt alles an Energie, was sinnvoll rationiert werden kann und nicht zu Lasten der Abwasserreinigungsqualität geht, eingespart werden.

Schrittweise wurden bereits gewisse Maßnahmen für die Autarkie umgesetzt.

Der Strombezug der Kläranlage wird aktuell zu 62 % durch ein BHKW generiert, welches aus Gas (Biogas) das durch die Vergärung von Fäkalien und zusätzlichen abwasserähnlichen Stoffen (sog. Co-Vergärung z. B. Fette aus Fettabscheidern der Gastronomie) betrieben wird.

Die dabei anfallende Abwärme wird zum einen für die Wärmeversorgung des Faulturms und der Gebäude in der Kläranlage genutzt und zum anderen wird das Wohnhaus (mit drei Wohneinheiten) gegenüber der Kläranlage mit Wärme versorgt (sogenannte Nahwärme).

Durch eine Autarkie können Strombezugs- und Brennstoffkosten gesenkt bzw. vermieden werden, was sich positiv auf die Abwassergebühren und die Umwelt auswirkt.

Im Bereich Wärme ist die Kläranlage bereits seit 2007 Autark!

Kläranlage Peißenberg mit Biotop